Dienstag, 22. November 2011

Zuhause . At home





Ein kleiner leuchtender Gruß...
Draußen ist es eisig und ohne Handschuhe und Mütze machen mein Hollandrad und ich keinen Meter. Zuhause wird´s darum schwer gemütlich! Die Wintersterne hängen im Fenster und dank Bioladen um die Ecke, durfte nun schon ein feiner Adventskalender einziehen.
Als Scherenschnitt- und Waldfan musste ich natürlich zugreifen und freu mich nun jeden Abend über das stimmungsvolle Flackern von arsEdition und manchmal bewegen sich dann Vögelchen und Tanne wie von Zauberhand!

Habt ihr früher auch Windlichter gebastelt und kennt ihr noch die gepieksten Lichter aus Alufolie? Die habe ich im Kindergarten geliebt und nun juckt es in den Fingern mit Karton, Transparentpapier und Cutter drauflos zu schneiden und den Schreibtisch in ein Schnipselchaos zu verwandeln :)

Kommentare:

  1. oh wie schööön! hier in SiebenMorgen sind wir noch weit davon entfernt, aber eben kam per paketbote ein wunderschöner adventskranz von mama ins haus geflattert - mit eisbär! der anfang ist gemacht...und dann komme ich einfach mit schere und papier bei euch vorbei ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ein Eisbärkranz, wie toll ist das denn -
    gut, dass es Mama´s gibt!

    Dann setz dich mal auf die nächste Wolke und flieg bei uns vorbei :)

    AntwortenLöschen