Sonntag, 28. Oktober 2012

Danke Hamburg! // hello handmade Markt 2012







Daaaaanke Hamburg und lieben Dank an Sophie & Catharina!
Was für ein toller Tag :)

Super glücklich und bereits wieder mittendrin im Trubel als "Geschenke-Fee", möchte ich noch ein paar Eindrücke vom letzten Wochenende in Hamburg mit euch teilen. Ich habe mich riesig über all die netten Bekanntschaften gefreut, die vier gezeiten und  marga.marina vor Ort auf dem hello handmade Markt besucht haben. Es hat so viel Freude gemacht und wir strahlen noch immer über beide Ohren, weil ihr uns einfach so umwerfend empfangen habt!




Der Sonntag stand ganz im Zeichen des Dachses und so schmunzelten mehrere hundert Flyer über den Ladentisch. Hinter den Kulissen gab es "Kraftfutter" in Form von Lakritzlollis und Bananen :D Wenig Zeit blieb wieder mal, um ausgiebig bei den tollen Nachbarständen zu schauen, doch ein paar schöne Begegnungen und Schätze habe ich im Gepäck! An dieser Stelle ein groooßes Dankeschön an unsere beste Hilfe Yvie, die uns zum zweiten Mal und dieses Jahr gleich doppelt unterstützt hat ;) - das fällt hoffentlich "noch nicht" unter Kinderarbeit - Hach ja, wir taumeln noch etwas, aber vor allem weil es so viel Spaß gemacht hat! Hoffentlich sehen wir uns im nächsten Jahr wieder!

Wer mag hilft dabei, einen Namen für meinen Braun-Bär-Zuwachs zu finden. Hier Zuhause gibt es bereits einen Teddy, Mattis, Löwe und Arbeitsbär - dazu sollte der neue Name gut passen ;)

Es ist vollbracht, mein Braunbär hat einen Namen:
KUMA = japanisch Bär



Kommentare:

  1. Der hello-handmade Markt war wirklich toll : )
    Als Namen für deinen neuen Bär würde ich "Jimmy" vorschlagen.
    Wenn man ihn sich so anschaut, mit seiner Röhrenjeans und diesem verschmitzten Ausdruck, kann er nur "Jimmy" heißen.

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Panda, "Jimmy" ist kein schöner Name für einen Braunbären. Ich dachte da schon an etwas kräftiges, brummiges, dass seinen kuscheligen Charakter unterstreicht ;)

    Bitte um neue Vorschläge!

    AntwortenLöschen
  3. hihi..wie schön euch hier wiederzusehen - und zu lesen ;)
    ihr wart überhaupt das schönste an hamburg, die geschenkte zeit, viel zu kurz..hätte noch so gern mit euch über sovieles geredet und gelacht, z.b. über bärennamen wie bob, bert, bruce oder bärthold. mit pfoten hochlegen wär hier leider nix, ich nehme an, bei euch im wald gehts auch emsig zu.. bald mehr!
    innigste grüße von der eisbärenfamilie ^x^

    AntwortenLöschen
  4. …es freut mich so, dass mein Dachs es so gut bei dir angetroffen hat. Aber wenn nicht bei Dir wo dann? Und wie neugierig er aus der Kiste lugt…
    Der Bär schaut für mich wie ein Pepe aus. Grüße von Herzen!

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank Tinee & Franca für eure Mithilfe! Mir fiel es diesmal besonders schwer einen passenden Bärennamen zu finden.

    Ich glaube, weil zu ihm einfach nur Bär passt. Und so konnte ich dann heute Nacht - Dank einer lieben email - meinem Bauchgefühl folgen und mein Bär wird nun Kuma heißen > Japanisch für Bär :)

    Wie wunderbar es zu ihm passt!
    Danke liebe Tinee, du bist eben eine wahre Bärenmama!

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie fein, na das passt doch! Gut gebrummt, Kuma :)

    AntwortenLöschen
  7. Ja der liebe Kerl kommt von der zauberhaften Nikoki!

    AntwortenLöschen