14.02.2013

Eisiges Wochenende = Erkältung



Eisige Kälte und der Besuch bei den Lieblingstieren // Ein wunderschönes, langes Wochenende in Hamburg liegt hinter mir und meinem Liebsten. Es gab viele feine Läden zu durchstöbern, wärmende Cafés mit Kuchen & heisser Schokolade, ein Flohmarktbummel (dort habe ich einen alten Traumschrank angehimmelt), ein Besuch im winterverschlafenen Hagenbeck und mein Highlight - der wunderbare Paul Banks live, hach...

Viel Sonnenschein und Schneeflocken haben die Tage perfekt gemacht, doch der Ausflug in den Norden hatte dank der ordentlichen Portion Wind gefühlte -10°. So ist uns täglich das Gesicht eingefroren und ich hab mich ernsthaft gefragt, ob es gestrickte Kinn-Mützen gibt? Brrr, eisig und nochmal eisig! Daher kam dann auch die Kamera nur an einem Tag zum Einsatz, da ich mich nur schwer von meinen Handschuhen trennen wollte. Ja Eisfinger opfere ich nur für wichtige Motive oder um von einem sehr eindrucksvollen Wapiti Hirsch und diesem neugierigen Mini Muntjak geküsst zu werden. So werden die Hände auch wieder warm :)





Zuhause angekommen hat mich dann wohl die Kälte eingeholt und seit Anfang der Woche liege ich mit einer fiesen Erkältung flach. Aus diesem Grund hat auch der Shop vorübergehend geschlossen. Mit Tee trinken und viel Ruhe hoffe ich bald zurück zu sein. Ein großes Dankeschön an meine Kunden, die voller Verständnis für meine Zwangspause so liebe Besserungswünsche senden! Das hilft gesund zu werden.

Und nun wird der Rechner auch schnell wieder ausgemacht - Bettruhe!




Dieser kuschelige Freund hatte zum Frühstück Blaubeerkuchen :D Eine schöne Vorstellung! Und die Löwen haben das Herz aufgewärmt, große Liebe..











Kommentare:

funkycathy hat gesagt…

Wunderschöne Bilder hast Du da!

marga.marina hat gesagt…

Danke ♥