Samstag, 13. April 2013

Stundenblumen // Nachtrag





"Momo hörte allen zu, den Menschen, den Hunden und Katzen, den Grillen und Kröten, ja, sogar dem Regen und dem Wind in den Bäumen. Und alles sprach zu ihr auf seine Weise."

Ein paar Seiten geblättert, ein paar Zauberworte gelesen und schon mittendrin in einem Buch, dass mir gerade sehr aus dem Herzen spricht. Ich freue mich über die alten verknickten Seiten und über die feinen Zeichnungen, in denen ich als Kind versunken bin. Dieses Wochenende ernte ich mir ein paar Stundenblumen, nehme mir die Zeit und besuche Meister Hora, Momo und Kassiopeia.

Euch wünsche ich auch erholsame Tage, genießt den Sonnenschein auf der Nasenspitze und ab jetzt gilt, alles im Zeitlupentempo :)

Kommentare:

  1. schönes zeit-loopen dir; noch besser mit momo - wundervoll.

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein Schatz!
    Bücher aus der Kindheit sind etwas ganz Besonderes!

    AntwortenLöschen
  3. Ja das "loopen" hat ganz wunderbar geklappt, auch Dank der ersten Sonne auf dem Balkon!

    AntwortenLöschen