Rezept // Dinkelplätzchen


Zutaten:

300 Dinkelmehl Type 630
100g Rohrzucker
1 El Vanillezucker
1 Msp. Bio Orangenschale
1 Bio Ei
200g kalte Butter
etwas Mehl für die Arbeitsfläche

Deko:

200g Puderzucker
2-3 Eßl Orangensaft
Lebensmittelfarben
Zuckerperlen, Nüsse, Pinsel



Zubereitung:

1) Mehl, Zucker, Vanillezucker, Orangenabrieb in eine Schüssel geben. Ei auf die Mischung geben und Butter in Flöckchen dazu. Alles mit den Händen zu einem homogenen Teig kneten. In Frischhaltefolie einwickeln und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

2) Ofen auf ca. 150°C Umluft vorheizen (kann je nach Typ variieren) Ein Backblech mit Backpapier auslegen und bereit stellen.

3) Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen. Mit verschiedenen Plätzchenformen ausstechen und auf das Blech verteilen. Ca 10-12 Minuten gold-gelb backen. Aus dem Ofen nehmen und noch heiß auf ein Gitter legen, auskühlen lassen.

4) Für die Verzierung den Puderzucker mit Orangensaft dick anrühren. Lebensmittelfarbe hinzufügen und nach Lust und Laune bemalen und dekorieren. Anschließend hübsch eintüten, verschenken oder selbst aufmümmeln ;)

// Weitere Rezepte //

Kommentare

  1. wie wunderbar, danke. gerade gestern hat mir mein kleines füchslein erklärt, dass wir ja z.b. kekse backen könnten. das wird alsbald in die tat umgesetzt.

    AntwortenLöschen
  2. Sehr gern... ein guter Gedanke vom Füchslein, das werden sicher besonders schöne Fuchskekse!

    Viel Freude.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen